Als wir uns 2017 unseren Wohnwagen gekauft haben, hatte dieser keinen Mover. Zu Beginn unserer ersten Urlaube, sind wir davon ausgegangen, dass an jedem Campingplatz andere hilfreiche Camper sind, die gerne dabei behilflich sind einen Wohnwagen aufzustellen. Bereits bei unserem ersten Campingaufenthalt wurden wir eines besseren belehrt. Wir sind am frühen Abend an einem Campingplatz angekommen. Als wir versucht haben unseren Wohnwagen hinzustellen, haben einige junge Menschen uns bei Bier dabei zugesehen. Vier ältere Holländer waren da anders. Sie haben trotz ihres hohen Alters sofort bei uns und haben uns geholfen unseren Wohnwagen auszurichten. Nach diesem Erlebnis haben wir uns das erste mal überlegt einen Mover zu kaufen. Abgeschreckt hat uns das Gewicht, da wir damals eine geringe Zuladung hatten.

Wir haben im Anschluss mit anderen Campern uns ausgetauscht und haben die Hoffnung auf Hilfe nicht aufgegeben. Leider wurden wir auch bei weiteren Enttäuscht. Nun schreiben wir das Jahr 2019 und wir haben uns einen Mover gekauft.

In den kommenden Wochen werde ich hier den Einbau dokumentieren.

Zuletzt aktualisiert am 5. Dezember 2019 um 02:36 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am 5. Dezember 2019 um 02:36 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am 5. Dezember 2019 um 02:36 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am 5. Dezember 2019 um 02:35 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.