Campen mit Kindern

  In diesem Artikel möchte ich mit diversen Produkten für das campen mit Kindern beschäftigen. Nicht jedes Produkt konnte ich persönlich testen. Außerdem handelt es sich bei allen Äußerungen um meine persönliche Meinung.  Wir selbst reisen mit Kinder im Alter...

mehr lesen...

Kühlschrank defekt?

In den Sommermonaten kommt es häufiger vor, das Kühlschränke in Reisefahrzeugen an ihre Leistungsgrenzen kommen. Ich habe über den Lüftereinbau in den Kühlschrank habe ich bereits zu einem früheren Zeitpunkt einen Artikel geschrieben. Diesen findest du hier. In...

mehr lesen...

Mit was grillt man heute?

Grillen am CampingplatzNichts ist auf Campingplätzen gleichermaßen umstritten und beliebt wie das grillen. Grillen gehört für uns dazu wie nichts anderes. Beim Grillen scheiden sich die Geister wie sonst nirgends. Ich möchte mich daher in diesem Artikel mit vier...

mehr lesen...

Arterhof

Im Mai 2019 waren wir mit Hund und Kind am Kurcamping Arterhof. Unser Aufenthalt hatte vom Wetter her alles zu bieten. Wir hatten drei Tage Dauerregen und weitere drei Tage sehr sommerliche Temperaturen. mehr lesen...

Außensteckdose einbauen

Einbau einer Vorzeltsteckdose und einer VorzeltheizungViele kennen das Problem, Abends im Vorzelt wird es etwas kühler, man möchte aber nicht ins Fahrzeug. Ebenso ist es gelegentlich ganz praktisch eine Steckdose im Vorzelt zu haben. Beides habe ich nun im...

mehr lesen...

Neue Klappen und Pushlocks

Neue Klappen und PushlocksVor knapp einem Jahr habe ich unsere alten Klappen mit viel Mühe mit DC-Fix Folie bespannt. Außerdem haben wir Pushlocks mit eigenen haushaltsüblichen Bordmitteln eingebaut. Nun war diese Operation nicht zwingend perfekt. Nun hat sich die...

mehr lesen...

Neue Polster

 Neue Polster für Wohndose Nun haben wir neue Polster für die Wohndose. Inzwischen haben wir einen Stoff gefunden der uns super gefallen hat. In vier Schritten haben wir die Polster gemacht: 1. Polsterstoff aussuchen Wir haben uns einen Polsterstoff ausgesucht bei...

mehr lesen...

Mover Einbau

An diesem Wochenende war es soweit wir haben in unseren Wohnwagen einen Enduro 203 eingebaut. Vorbereitungen Ein Bekannter von mir hat eine Werkstatt organisiert, in die wir konnten um den Mover zu montieren. Zu Beginn haben wir den Wohnwagen in die Halle...

mehr lesen...

Braucht man einen Mover?

Als wir uns 2017 unseren Wohnwagen gekauft haben, hatte dieser keinen Mover. Zu Beginn unserer ersten Urlaube, sind wir davon ausgegangen, dass an jedem Campingplatz andere hilfreiche Camper sind, die gerne dabei behilflich sind einen Wohnwagen aufzustellen. mehr lesen...

Fasnet im Raum Rottweil

Die Fünfte Jahreszeit hat gerade in der Region Rottweil bekannte Traditionen. Im folgenden Artikel habe ich die wichtigsten Termine vom Schmotziga Doschdig bis Fasnets Dinschtig zusammengefasst. mehr lesen...

Landstrom

Als ehemaliger Elektriker tüftle ich gerne am Strom rum. So natürlich auch beim Camping. Bei allen Basteleien will ich natürlich nicht die Vorschriften vernachlässigen. Gerade beim Camping bringt man sich nicht nur selbst in Gefahr sondern auch andere. Nun ist...

mehr lesen...

Camping Schüttehof Horb

Horb am Neckar liegt am Rande des Schwarzwaldes direkt an der A81. Oberhalb von Horb befindet sich der Campingplatz Schüttehof. Es ist ein moderner Campingplatz mit vier Sternen. Die Sanitären Anlagen wurden 2018 frisch renoviert. Auf dem Platz gibt es ein kleines...

mehr lesen...

Wasser immer frisch

Nachdem wir mit unserem Wohnwagen nicht nur im Sommer verreisen sondern häufig auch über die Wochenenden müssen wir regelmäßig das Wasser aus dem Frischwassertank ablassen und neu befüllen.Je nachdem wie lange die Touren sind lassen wir bei unserem 40 Liter Tank...

mehr lesen...

Campingplatz Papiermühle

Beschreibung Der Campingplatz Papiermühle ist ein Terrassencampingplatz in Stockach in der Nähe des Bodensees. Er ist einige Minuten von der Autobahn entfernt. Es handelt sich um einen kleineren Campingplatz mit knapp 90 Plätzen. Die Plätze sind mit Bäumen und...

mehr lesen...

Bad renovieren

Während unserer ganzen Renovierung kam auch das Bad dran. Hier hatten wir bei der Übernahme des Wohnwagens hässliche gelbe Türen.Diese Türen haben wir grau lackiert. Ausbau der Türen Der Ausbau der Türen gestaltet sich etwas aufwendiger. Die Türen müssen mithilfe...

mehr lesen...

Gut schlafen

Üblicherweise nutzt man einen Wohnwagen seltener als das eigene Bett zu Hause. Trotzdem möchte man gut schlafen. Zum guten Schlaf gehört ein Lattenrost und eine gute Matratze. Lattenrost Wir haben in unserem Wohnwagen unter dem Bett eine abgeschrägte Konstruktion...

mehr lesen...

Gewicht reduzieren – Zuladung erhöhen

Jedes Campingfahrzeug hat ein gewisses Leergewicht. Das Leergewicht ist bei jedem Fahrzeug unterschiedlich und hängt vom jeweiligen Innenausbau und der Ausstattung ab. Unser Wohnwagen hat in den Papieren nur die Angabe des zulässigen Gesamtgewichtes. Ausräumen und...

mehr lesen...

Kleinkinder und Babys im Wohnwagen

Als wir mit dem campen begonnen haben war unsere jüngste Tochter ein paar Wochen alt. Babybett Als unsere Tochter das erste mal dabei war, haben wir sie in der abgenommen Schale ihres Kinderwagens schlafen lassen. Dies geht aus unserer Sicht solange, bis das Baby...

mehr lesen...

Neue Stoffe und Vorhänge für unsere Wohndose

Ein Teil unserer Renovierungen waren auch die Textilien. Wir haben mit dem Stoffbezug auf dem Stockbett und mit der Bettumrandung angefangen. Alte Stoffe weg Um den alten Soff zu entfernen mussten erst einmal die Schraubenköpfe frei gelegt werden. Am Stockbett...

mehr lesen...

Schränke folieren

Um unseren Wohnwagen in ein moderneres Design zu bekommen, hat meine Frau als erstes die Schranktüren umgestaltet. Ich habe hier eine Kleine Beschreibung wie wir vorgegangen sind. mehr lesen...

Wohnwagen pimpen

Als wir unseren Wohnwagen gekauft haben, war dieser 20 Jahre alt. Entsprechend seines Alters waren die Möbel und Polster altbacken. Wir haben verschiedene Dinge am Wohnwagen verändert. mehr lesen...

Klimaanlage im Wohnwagen

Ich glaube es gibt auf Campingplätzen kein streitiges Thema, als Klimaanlagen. Bis zum letzten Sommer war ich ein großer Gegner von Klimaanlagen in Wohnwägen. Nachdem wir im Mai eine Woche mit unserem Fahrzeug auf einem privaten Stellplatz in der Nähe der Wörlitzer Anlagen bei Dessau übernachtet haben. Unser Wohnwagen lud sich Tagsüber auf weit über 40 Grad auf. Wir haben ihn regelmäßig versucht mittels Ventilatoren und feuchten Tüchern herunter zu kühlen. Leider ist uns dies nicht gelungen. Unsere damals ein jährige Tochter hat dann im Haus der Großeltern geschlafen mehr lesen...

Flat-Jack – Campingfahrzeug schwebt

Wer kennt es nicht, der Wohnwagen oder das Wohnmobil steht nicht gerade auf dem Platz. Da wir keinen Mover besitzen, mussten wir unseren Wohnwagen regelmäßig auf einen Keil schieben. Solange man das Zugfahrzeug vor dem Wohnwagen hat ist dies kein Problem. Beim Übernachten auf Campingplätzen ist dies auch kein Problem, denn bisher heben wir immer andere Camper gefunden, die uns gerne geholfen haben. mehr lesen...

Gehäkelt bis die Nadel glüht

Viele sprechen mich derzeit auf das Logo meines Blogs an. Es ist ein, von meiner Frau gehäkelter Schlüsselanhänger. Meine Frau häkelt seit einiger Zeit verschiedene Figuren und Landschaften. Meine Frau hat mit diesem Schlüsselanhänger angefangen. Nach kurzer Zeit hat sie versucht einen größeren Wohnwagen zu häkeln. Als Vorbild diente ihr unser eigener Wohnwagen. Das Konzept, war hier ein Türstopper, also eine Füllung aus Sand oder Steinen. mehr lesen...

Bessere Kühlleistung

Wer kennt es nicht, es ist Sommer über 30 Grad im Wohnwagen und das Bier im Kühlschrank ist nicht richtig kalt. Die Kühlschränke in Reisefahrzeugen laufen üblicherweise auf Gas, 12 V oder 230 V. Sie erzeugen nach außen viel Wärme. Sowie die Außentemperaturen ebenfalls sehr hoch sind, verringert sich die Kühlleistung spürbar. mehr lesen...

Mehr als nur ein Rabattsystem?

Ich habe bereits über in einem früheren Artikel von dem Rabattsystem ACSI berichtet. Im Jahr 2018 haben wir bei der Fritz Berger Saison Eröffnung den DDC kennengelernt. Die dortige Bewirtung wurde von der dortigen DCC Gruppe übernommen. mehr lesen...

Rabattsystem ACSI

Der Mythos das Camping eine billige Alternative ist Urlaub zu machen hält sich hartnäckig. Der Unterschied zu Hotelanlagen ist oftmals nur das man mit dem eigenen Bett reist. Selbst dies muss nicht sein. An vielen Campingplätzen gibt es Wohnwägen oder mobilhomes zu mieten. mehr lesen...

Landvergnügen – der Stellplatzführer

Mit Beginn des Campings haben wir uns entschieden nicht nur auf Campingplätzen zu übernachten. Wiederrum kommt für uns das Freistehen nicht in Frage. Bei der Suche im Internet bin ich dann über Landvergnügen gestolpert. Bei Landvergnügen handelt es sich um ein Projekt von dem Berliner Olé Schnack. mehr lesen...

Werbung